Wächterkontrollsysteme

Wächterkontrollsysteme haben heutzutage die altbekannte Stechuhr oder den handgeschriebenen Stundenzettel abgelöst und sind inzwischen ein essentielles Tool bei der qualifizierten Dokumentation von Arbeitszeiten, Dienstleistungen oder Servicetätigkeiten.

Jedoch ist aus temporären oder örtlichen Gegebenheiten nicht immer eine Quittierung der vertraglich vorgegebenen Arbeiten durch den Aufraggeber am Einsatzort möglich.

Um evtl. Diskussionen zu Arbeitszeiten bei der späteren Rechnungsstellung vorzubeugen, sind Wächterkontrollsysteme oder eine Systemlösung zur mobilen Zeiterfassung heutzutage ein Muss.

Wächterkontrollsysteme erstellen einfach und komfortabel Leistungsnachweise und Analysen, optimieren Arbeitsabläufe und schaffen Vertrauen durch Transparenz.

Sie suchen ein Wächterkontrollsystem, einerseits einfach in der Handhabung, des Weiteren robust und funktionell?

...dann sind Sie hier genau richtig.

Als exklusiver Anbieter von Wächterkontrollsystemen und Systemen zur Erfassung mobiler Dienstleistungen, helfen wir Ihnen gerne mit unserer kompetenten Anwendungslösung weiter. Einsatz finden unsere Wächterkontrollsysteme u.a. in folgenden Bereichen:

  •    Wachdienste, Werkschutz- oder Sicherheitsunternehmen
  •    Dokumentation von Transporten und Lieferungen, z.B. auf Baustellen
  •    JVAs und öffentliche Einrichtungen
  •    Pflegedienste
  •    Reinigungsdienste
  •    Facilitymanagement und Gebäudeverwaltung
  •    Kontrollen von Produktions-, Solar- und Forschungsanlagen
  •    Protokollierung von Wartungs- und Servicearbeiten

 

 

 

Blue-Pen S. Unser Neuzugang überzeugt durch robuste Hardware und professionelle Software.

Wächterkontrollsystem Blue-Pen S Funktion

Blue-Pen V - Leistungsstarkes RFID Wächterkontrollsystem

Das Blue-Pen V Wächterkontrollsystem hat einen Explosionsschutz nach ATEX und ist EX SCHUTZZONE 2 zertifiziert. RFID-Tags werden berührungslos erfasst, d.h., es genügt sich der Kontrollstelle bis auf 3-5 cm zu nähern. Somit lassen sich Kontrollstellen auch verdeckt oder unter Putz plazieren.

Eine Akkuladung reicht für ca. 30 Tage bei 500 täglich durchgeführten Kontrollen und der riesige Speicher des Datensammlers erfasst bis zu 60.000 einzelne Datensätze.

Erfolgreiche Erfassungen der Kontrollstellen quittiert der Datensammler optisch und durch Vibration. Eine zeitliche Sperre von 1 Minute verhindert die doppelte Erfassung von einer Kontrollstellen. Zwei verschiedene Kontrollstellen lassen sich natürlich zeitlich unbegrenzt im Wechsel erfassen..

Erfasste Daten werden mit Datum, Uhrzeit und Seriennummer der Kontrollstelle gespeichert und lassen sich jederzeit kundenspezifisch darstellen.

Ein weiterer Vorteil: Der Blue-Pen V ist äußerst robust, hat die Schutzklasse IP67 und könnte Kontrollstellen sogar unter Wasser lesen. Weiter zum Blue-Pen V Wächterkontrollsystem...

Blue-Pen S - Von unseren Kunden zum Produkt des Jahres 2017 gewählt

Das Blue-Pen S Wächterkontrollsystem ist unsere neueste Entwicklung und vereint robuste Hardware und sinnvolle Extras in einem Gerät.

Der Blue-Pen S genügt auch härtesten Anforderungen. Eine Stahlhülle und die Schutzklasse IP67 machen den Datensammler zu einem robusten Werkzeug. Darüber hinaus haben unsere Ingenieure das Gerät mit sinnvollen Extras bestückt:

  • Eine Taschenlampe hilft bei der Erfassung von Kontrollstellen
  • Harte Stöße oder Sabotageversuche werden gespeichert und dokumentiert
  • Die Erinnerungsfunktion informiert den Mitarbeiter über anstehende Kontrollen
  • Schrittzähler
  • Signalisierung durch Vibration und LED
  • ein magnetischer USB-Anschluss verbindet den Blue-Pen S fast automatisch mit dem Anwendungsrechner
  • Großer Speicher für 60 000 einzelne Kontrollen
  • Leistungsstarker Akku (30 Tage bei 500 täglichen Kontrollen)

Berichte lassen sich drucken, als PDF darstellen oder in Excel exportieren. Analysefunktionen ermöglichen eine schnelle Übersicht und sind hilfreich bei der Optimierung von Arbeitsabläufen. Weiter zum Blue-Pen S Wächterkontrollsystem...

 

Lancer V - Kontrolle über erfasste Daten in Echtzeit

Die perfekte Fusion von 3G/GPRS und RFID ermöglicht schnelles Handeln bei fehlenden Kontrollen oder in Notfallsituationen.

Mit unserem GPRS Wächterkontrollsystem Lancer V lassen sich erbrachte Tätigkeiten in Echtzeit überwachen. Datensammler müssen somit nicht mehr zum Auslesen der Daten in das Büro gebracht werden und erfolgreich durchgeführte Kontrollen stehen folglich sofort in der Zentrale zur Verfügung. Weiterhin ist natürlich auch eine Übertragung per USB möglich.

Sobald eine Kontrollstelle erfasst wird, werden die Daten sofort auf Ihren Router gesendet und nicht erst auf einem Fremdserver zwischengespeichert.

Sollte es bei der Datenübertragung zu Problemen kommen, sei es, daß der Anwendunsrechner nicht online ist, oder daß der Lancer keine Netzanbindung hat, so werden die erfassten Daten sicher zwischengespeichert und bei der nächsten Möglichkeit übertragen.

Ein weiteres Highlight: In Notfallsituationen kann der Mitarbeiter über einen Panikalarm die Leitstelle informieren und Hilfe anfordern. Weiter zum Lancer V GPRS Wächterkontrollsystem...

Blue-Pen - Klassisches IButton Wächterkontrollsystem

Unser Blue-Pen Wächterkontrollsystem ist eine klassische Anwendung, einfach in der Handhabung, stark in der Leistung und seit 15 Jahren erfolgreich am Markt.

Erfasste Kontrollstellen werden mit Datum, Uhrzeit und Seriennummer im Blue-Pen Datensammler gespeichert und können zu jedem beliebigen Zeitpunkt mit Hilfe der Übertragungsstation auf den Anwendungsrechner übertragen werden. Das Speichervolumen des Datensammlers beträgt hierbei 7.200 einzelne Kontrollen.

Kontrollberichte lassen sich entsprechend Ihren Vorgaben anpassen und dokumentieren im vorgegebenen Zeitraum z.B. Kontrolldatum, Kontrollzeit, Bezeichnung und ID der Kontrollstelle, Name des kontrollierenden Mitarbeiters, Seriennummer des Datensammlers und besondere Ereignisse der Tour.

Der besondere Clou ist hierbei, daß Daten entweder per USB oder per GPRS (erfordert eine SIM-Karte) übertragen werden können.

Somit müssen Datensammler zum Auslesen nicht in die Leitstelle gebracht werden und Kontrolldaten sind zeitgleich verfügbar. Weiter zum Blue-Pen Wächterkontrollsystem...

 

Infotec Software installieren
Kontrollstellen montieren
Kontrollstellen erfassen
Kontrolldaten auf den PC übertragen

Die Einrichtung unserer Systeme ist kinderleicht - die Anwendung vielseitig - die Auswertungsmöglichkeiten professionell

Kontrollstellen erfassen

Während des Kontrollganges erfasst der Anwender mit dem Datensammler die im Objekt angebrachten Kontrollstellen.

Hierzu muss die Kontrollstelle nicht berührt werden. Vielmehr genügt eine Näherung bis auf 2-3 cm, um die Information des RFID-Chips sicher im Datensammler zu speichern.

Hierdurch wird die individuelle und unveränderbare Seriennummer der Kontrollstelle erfasst. Weiterhin wird der Lesevorgang mit Datum und Uhrzeit sicher im Gerät gespeichert.

Daten übertragen

Zu jedem beliebigen Zeitpunkt lassen sich die im Datensammler gespeicherten Daten via USB oder GPRS auf den Anwendungsrechner übertragen

Obwohl der riesige Gerätespeicher Platz für 7.000 bis 60.000 einzelne Kontrollen bietet (abhängig vom Modell), ist ein Datensammler innerhalb weniger Sekunden ausgelesen und sofort wieder einsatzbereit.

Berichte erstellen

Erstellen Sie kundenspezifische Kontrollberiche, analysieren Sie durchgeführte Kontrollgänge und optimieren Sie Arbeitsabläufe.

Berichte lassen sich entsprechend den Anforderungen darstellen oder drucken, des weiteren als PDF Dokument speichern oder in Excel exportieren.

Darüber hinaus bieten grafische Diagramme eine schnelle Übersicht über die Qualität der durchgeführten Tätigkeiten.

Blue-Pen V Wächterkontrollsystem

Ein professionelles Arbeitsgerät für mobile Dienstleister

IP67, äußerst robust und sehr lange Akkulaufzeit

Wächterkontrollsystem Blue-Pen V

Warum entscheiden sich Anwender für Blue Pen V ?

Nutzen Sie einen der weltweit robustesten Datensammler

Mit unserem Blue-Pen V nutzen Sie einen äußerst robusten, fallfesten und wasserdichten Datensammler mit einem riesigen Speichervolumen von 60.000 einelnen Kontrollen. Weiterhin ist der Datensammler leicht, einfach in der Handhabung und zuverlässig in der Anwendung.

Erfassen Sie Kontrollstellen berührungslos

RFID Kontrollstellen benötigen keine eigene Spannungsversorgung, lassen sich dementsprechend problemlos im Innen- und Außenbereich montieren und werden kontaktlos erfasst. Die Kontrollstelle muss hierbei nicht berührt werden. Es genügt vielmehr, sich der Kontrollstelle bis auf einen Abstand von 1-3 cm zu nähern. Der Vorteil liegt auf der Hand: Kontrollstellen können so auch verdeckt hinter Trennwänden, unter Putz oder in Gegenständen angebracht werden.

Erstellen Sie Kontrollberichte im Handumdrehen

Sie erhalten eine professionelle Anwendungssoftware ohne weitere Folgekosten. Die Verwaltung von Kunden, Mitarbeitern, Kontrollstellen oder Ereignissen ist zahlenmäßig nicht begrenzt. Über den einfachen Kontrollbericht hinaus, stehen Ihnen vielseitige Filterfunktionen zur Anpassung der Berichte zur Verfügung. Routenplanung, zeitliche Vorgaben der Touren, Analysefunktionen, grafische Darstellungen, Datensicherung und Export der Daten in Excel runden das Ganze ab.